ICEPAW Insect pure Trockenfutter

Normaler Preis €19,99
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt
0 auf Lager

 

 

 

ICEPAW Insect pure ist ein getreidefreies, hypoallergenes Trockenfutter, welches ideal für erwachsene und futterempfindliche Hunde geeignet ist. Das speziell bei Futterunverträglichkeiten entwickelte Produkt enthält ausschließlich Insekten als einzige tierische Eiweißquelle. Die im ICEPAW pure verwendete Insektenart ist die Hermetia Illucens. Sie liefern ein sehr hochwertiges Eiweiß und verleihen dem Futter einen köstlichen nussigen Geschmack. Die ursprünglich aus Amerika stammende Insektenart ist inzwischen in vielen Teilen der Welt zu finden. Da Insekten eine bislang sehr selten genutzte Proteinquelle darstellen, verfügt das ICEPAW Insect Pure über ein entsprechend geringes Allergiepotential. Die enthaltenen Süßkartoffeln sind reich an komplexen Kohlenhydraten und liefern dem Vierbeiner viele wertvolle Ballaststoffe. Amaranth und Apfel runden dieses wohlschmeckende, ausgewogene Alleinfutter für futtersensible Hunde ab. ICEPAW Pure wird aufgrund seiner hypoallergenen Eigenschaften von vielen Tierärzten bei Futterunverträglichkeiten und Allergien empfohlen.

  • Hypoallergenes, getreidefreies Trockenfutter mit Insektenprotein
  • Von Tierärzten empfohlen
  • Nur eine tierische Proteinquelle (100 % Insekten)
  • Mit Süßkartoffel und Amaranth
  • Für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien
  • Sehr nachhaltiges, klimaschonendes Trockenfutter



Zusammensetzung:
Insektenprotein* 30 %, Süßkartoffel* 27 %, Amaranth* 12,5 %, Erbsen* 10 %, Sonnenblumenöl 5 %, Leinsaat* 2,9 %, Bierhefe* 2 %, Rübenmark 2 %, Monocalciumphosphat 1,5 %, Apfel* 1,4 %, Calciumcarbonat 1,2 %, Pastinake* 1,3 %, Cranberries* 0,6 %, Karotten* 0,6 %, Meeresalgen* 0,6 %, Bierhefe hydrol. 0,5 %, Chicorée* (Quelle Inulin)0,5 %, Natriumchlorid 0,3 %, Yucca Schidigera* 0,03 %

*getrocknet und gemahlen


Nachhaltiges Trockenfutter aus Insektenprotein
Mit hypoallergenem Trockenfutter aus Insekten ernähren Sie Ihren futtersensiblen Vierbeiner nicht nur gesund, sondern auch nachhaltig und klimaschonend. Insekten benötigen nur einen Bruchteil der Ressourcen, den Schweine oder Rinder benötigen. Ein sehr großer Teil der Landoberfläche wird aufgrund des wachsenden Fleischkonsums für Weideland und Ackerflächen beansprucht, auf dem sich einstmals große Waldflächen befanden. Ein weiterer klimaschonender Aspekt ist, dass bei der Zucht von Insekten kein Treibhausgas Methan ausgestoßen wird und auch der CO2 Ausstoß um ein Vielfaches niedriger ist, als bei der Zucht von Rindern oder Schweinen. Insekten bieten nicht nur ein sehr hochwertiges Eiweiß, sie sind eine umweltfreundliche Alternative und schützen das weltweite Klima.


Hypoallergenes Trockenfutter
Hypoallergenes Futter wurde speziell für Hunde entwickelt, die zu Futterallergien und Unverträglichkeiten neigen. Es besteht aus möglichst wenigen Inhaltsstoffen und hochwertigen, eher seltenen Eiweißquellen mit einem geringen Allergiepotential. Futter mit sogenanntem Mono- oder Single Protein sind für allergiegeplagte Hunde gut geeignet. Futtersensible Hunde reagieren oft empfindlich auf Rind, Mais oder Weizen, aber auch auf zugesetzte Aromastoffe oder Geschmacksverstärker. So zeigen viele Hunde Juckreiz, Durchfall, Blähungen, schuppige Haut, Ekzeme oder stumpfes Fell. Trockenfutter bspw. aus Fisch oder Insekten ist eine geeignete Alternative auf dem Speiseplan des futtersensiblen Vierbeiners. Auch Lamm, Hirsch, Ente sowie Kohlenhydratquellen wie Reis, Süßkartoffel, Amaranth oder Kartoffel sind sehr selten Allergieauslöser.


TIPP: Achten Sie auch bei der Belohnung mit Leckerchen bei futtersensiblen Hunden auf eine hypoallergene Zusammensetzung.



Nettomasse:
2 kg & 15 kg